Ja, das bin ich. Ich bin Thomas. Der Preuße aus einer 200-Seelen Gemeinde, der jede Gelegenheit nutzt seine Umwelt fotografisch festzuhalten.
Seit dem Jahr 2008, als meine erste Tochter das Licht der Welt erblickt hat, sehe ich die Welt durch einen Sucher. Aus gelegentlichem Knipsen entwickelte sich der Ehrgeiz alles zum Thema Fotografie in mich aufzusaugen. Und oft war es notwendig mich zu bremsen, damit nicht alle Zeit damit verbracht wird.
2014 kamen die ersten Aufträge dazu und ein Kleingewerbe musste eingerichtet werden. Preussenlicht wurde geboren und ich begleitete meine erste Hochzeit. Seit dem fasziniert mich die dokumentarische Begleitung von Festen, Jubiläen und Hochzeiten. Aber auch Portraits und gelegentliche Landschaftsaufnahmen lassen meine Aufregung steigen.
Seit einigen Jahren bin ich nun Mitglied des Fotoclub Uckermark. Eine Interessante Anlaufstelle für Fotografie Begeisterte, die gerne in der Gemeinschaft fotografieren und sich austauschen möchten.
nach Oben